< Fußball: Sportnews-Ausgabe zum ersten Spieltag gegen den TV Haldenwang ist online
05.08.2022 10:39 Alter: 62 days

Fußball: Benefizspiel erbrachte 1400 Euro an Spenden


Legau. Zu einem Benefizspiel für das Kinderhospiz St. Nikolaus reiste am 10. Juli der FC 08 Homburg, ein ehemaliger Bundes- und aktueller Regionalligist, zum TSV Legau. Die Homburger absolvierten ein Trainingslager im Kleinwalsertal und nahmen auf der Rückreise einen kleinen Umweg über Legau. Ermöglicht wurde das Spiel von dem Legauer Markus Mendler, der seit 2021 die Fußballschuhe bei den Saarländern schnürt. Vor einer tollen Kulisse von knapp 300 Zuschauern zeigten die Legauer eine gute Partie, der Favorit siegte dennoch standesgemäß mit 0:4. Viel wichtiger war jedoch, dass ein toller vierstelliger Spendenbetrag von 1400 Euro für das Kinderhospiz gesammelt werden konnte. Die großzügigen Spenden der Zuschauer stockten sowohl der TSV Legau als auch der FC 08 Homburg, der unter anderem sein komplettes Preisgeld aus dem am Vortag gewonnenen Vorbereitungsturnier in Kempten spendete, auf. Die Brüder Stefan (links) und Florian Hörmann (rechts) übergaben persönlich die Spende an Brigitte Waltl-Jensen vom Kinderhospiz St. Nikolaus. Sie bedankte sich herzlich bei allen Beteiligten.