< Fußball: Erste Mannschaft gewinnt ersten Test gegen Buchloe
13.07.2022 11:26 Alter: 33 days

Fußball: TSV unterliegt im Benefizspiel dem Regionalligisten FC 08 Homburg mit 0:4

Kinderhospiz im Bad Grönenbach kann sich über vierstellige Spendensumme freuen.


Am vergangenen Sonntag stand für unseren TSV ein besonderes Highlight auf dem Programm. Mit dem FC 08 Homburg war ein ehemaliger Bundes- und aktueller Regionalligist zu einem Benefizspiel zugunsten des Kinderhospiz St. Nikolaus zu Gast. Die Homburger absolvierten vergangene Woche ein Trainingslager im Kleinwalsertal und nahmen auf der Rückreise einen kleinen Umweg über Legau. Ermöglicht wurde das Spiel von dem Legauer Markus Mendler, der seit 2021 die Fußballschuhe bei den Saarländern schnürt. Dieser war es auch, der den FCH nach knapp 20 Spielminuten erwartungsgemäß in Führung brachte und diese nur vier Minuten später mit einem direkt verwandelten Eckstoß ausbaute. Nach schöner Kombination erhöhte der Favorit sogar auf 0:3 und die vielen Zuschauer befürchteten wohl schon eine richtige Abfuhr. Die Mannschaft von Coach Salvo Abate schaffte es im Anschluss aber wieder besser, die Räume durch hohe Laufarbeit zu schließen und so blieb es bis zur Halbzeit beim 0:3. Nachdem im ersten Abschnitt die „alte Garde“ sich beweisen durfte, schickte Coach Salvo Abate zur zweiten Halbzeit die „Jungen Wilden“ auf den Platz. Zwar musste man bereits in der 50. Minute nach einem Eckball das 0:4 hinnehmen, unsere Mannschaft zeigte jedoch danach eine tolle Leistung und verteidigte leidenschaftlich gegen die nicht mehr ganz so frisch wirkenden Gäste.  Die beste Legauer Chance zum Ehrentreffer vergab Simon Sonntag, dessen Abschluss nach einem Konter etwas zu unplatziert war. Aber auch die Gäste ließen die letzte Konsequenz in der Offensive vermissen und so bekamen die vielen Zuschauer keine weiteren Treffer zu sehen.

 

Ein guter Test für unser Team - viel wichtiger ist jedoch, dass ein toller Spendenbetrag an das Kinderhospiz Bad Grönenbach übergeben werden kann. Vielen Dank an dieser Stelle an die zahlreichen Zuschauer und natürlich den FC 08 Homburg, der unter anderem sein komplettes Preisgeld aus dem am Vortag gewonnenen Turnier in Kempten spendete.

 

SG Kimratshofen/Legau – SV Dickenreishausen II   2 : 2 (1 : 1)

 

Unsere SG trennte sich im Vorbereitungsspiel gegen den SV Dickenreishausen II (Kreisklasse) mit einem 2:2-Unentschieden. Die Zuschauer sahen von Beginn an eine flotte Partie, in der die Gäste bereits nach fünf Minuten in Führung gehen konnte. Nur kurze Zeit später gelang Tom Riedmiller per Kopfball der Ausgleich. Der gleiche Spieler war es auch, der unsere SG Anfang der zweiten Halbzeit in Führung brachte, den Gästen gelang eine Viertelstunde vor Ende der Partie aber noch der 2:2-Ausgleich.

 

Vorschau:

So., 17.07. 16:00 Uhr: TSV Legau – TSV Babenhausen