< Fußball: Kooperation im Herren-Fußball TSV Legau / TSV Kimratshofen
02.09.2020 09:46 Alter: 83 days

Fußball: Erste Mannschaft feiert zwei Testspielsiege

Auch zweite Mannschaft gewinnt verdient.


SG Kleinweiler-Wengen – TSV Legau   0 : 2 (0 : 0)

Nachdem unsere Mannschaft die Anfangsphase komplett verschlafen hatte und durch einfache Fehler den Gegner (Kreisklasse Allgäu 4) zu der ein oder anderen Chance einlud, kam unsere Mannschaft besser ins Spiel. Spätestens mit dem Seitenwechsel übernahm die Abate-Elf dann komplett die Kontrolle und erzielte nach knapp einer Stunde Spielzeit durch Marco Faller die verdiente Führung, welche Stefan Briechle ca. zehn Minuten später ausbauen konnte. Ein höherer Sieg wäre durchaus möglich gewesen, die Chancenverwertung ließ jedoch zu wünschen übrig.

TSV Legau – TSV Altusried   6 : 0 (2 : 0)

Im Derby gegen den TSV Altusried (Kreisliga Allgäu Süd) zeigte unsere erste Mannschaft die mit Abstand beste Leistung der vergangenen Testspiele. Mit hoher Laufbereitschaft und gutem Zweikampfverhalten hielt man die Gäste vom eigenen Tor fern und auch spielerisch zeigte sich die Abate-Elf deutlich verbessert. Nach knapp zehn Minuten wurde die gute Leistung dann bereits mit dem ersten Treffer belohnt, als Marco Faller nach einem langen Ball seinen Verteidigern entwischte, den Torhüter umkurvte und zum 1:0 einschob. Nach einer halben Stunde erhöhte Youngster Timo Heberle mit einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze auf 2:0. Auch nach dem Seitenwechsel blieb unsere Mannschaft spielbestimmend und zeigte sich in der Offensive in Torlaune. Dominik Sonntag, Marco Faller, Timo Heberle und Tobias Rief schraubten dabei das Ergebnis durch teils schön herausgespielte Treffer in regelmäßigen Abständen in die Höhe.

TSV Legau II – TSV Altusried II   3 : 1 (1 : 1)

Die Heinle-Elf konnte das Derby gegen die Zweitvertretung des TSV Altusried (B-Klasse Allgäu 4) verdientermaßen für sich entscheiden. Die Legauer Führung durch André Schwarz nach zehn Minuten konnten die Gäste Mitte der ersten Halbzeit egalisieren. Im zweiten Durchgang entschieden dann die Treffer von Tobias Rief (77.) und Daniel Keller (88.) die Partie zugunsten der Heimelf.

Hinweis: Zu den Vorbereitungsspielen sind aufgrund der aktuellen Situation weiterhin keine Zuschauer erlaubt. Wir bitten dies zu berücksichtigen!