< Fußball: Erste Mannschaft holt Punkt beim Tabellenführer
11.12.2019 20:12 Alter: 109 days

Volleyball: Ernüchterung beim Spiel in Krugzell für die Legauer Mixed-Mannschaft


Am Nikolaustag treten die Illerwinkler frohgemut in Krugzell an, die Halle ist etwas niedrig und die herabhängenden Lampen werden die Gäste noch einige Male Richtung Verzweiflung treiben. Der erste Satz beginnt recht ausgeglichen, immer wieder wird die Angabe der jeweils angreifenden Mannschaft abgenommen und der Spielstand ausgeglichen. Am Schluss kommt die Heimmannschaft besser in Gang und trickst die Legauer Blocksicherung regelmäßig aus (25:17). Im zweiten Satz hagelt es Serien von Punkten für die Krugzeller, die Legauer schießen Bälle an die Lampen und vergeben der Reihe nach Angaben ins Netz. Der Satz endet desaströs (25:5). Im dritten Satz fangen sich die Legauer wieder nach einer Umstellung mit neuem Steller Willi Klotz. Das Spiel verläuft abwechslungsreich mit langen Ballwechseln und dem besseren Ende für Legau (15:25). Nun waren die Gäste guten Mutes das Blatt gewendet zu haben, dann häuften sich jedoch wieder Unsicherheiten und Patzer. Die Legauer finden nicht mehr zur Konzentration des dritten Satzes zurück und mit dem vierten Satz (25:13) geht das Spiel (3:1) an die Gastgeber. Bis zum neuen Jahr werden die Legauer ihre Strategien überarbeiten, das Zusammenspiel festigen und ihre Nervensicherheit im Training erhöhen müssen.