< Fußball: Erste Mannschaft feiert 2:0-Heimerfolg gegen Fellheim
25.11.2019 09:06 Alter: 17 days

Fußball: Erste Mannschaft holt Punkt beim Tabellenführer

Zweite Mannschaft gelingt 5-1-Erfolg in Memmingen-Ost.


Rückblick Kreisliga Allgäu Mitte: TSV Kammlach – TSV Legau   2 : 2 (1 : 1)

 

Im letzten Spiel des Jahres gelang der Abate-Elf in einem intensiven Spiel ein glücklicher, aber nicht unverdienter Punktgewinn beim Tabellenführer. In der Anfangsphase entwickelte sich eine flotte Partie, in welcher der Gastgeber die ersten beiden guten Möglichkeiten für sich verbuchen konnte. Erst bewahrte Julian Waizenegger im Eins-gegen-Eins seine Mannschaft vor dem Rückstand, kurz darauf scheiterte der Stürmer der Heimelf am Pfosten. Im Anschluss daran ging unser TSV mit der ersten gefährlichen Aktion in Führung. Einen Freistoß von Stefan Hörmann verlängerte der gegnerische Abwehrspieler unhaltbar ins eigene Tor. Der Treffer zeigte bei den Gastgebern Wirkung und beinahe hätte unsere Mannschaft auf 2:0 erhöht. Nach einer tollen Kombination über die rechte Angriffsseite kam Dominic Böswald aus kurzer Distanz zum Abschluss, sein Schuss verfehlte das Tor jedoch knapp. Danach entwickelte sich eine zerfahrene Partie mit vielen Unterbrechungen, wodurch unsere Mannschaft etwas den Faden verlor und kurz vor der Halbzeit den Ausgleich hinnehmen musste. Nach einem Schnittstellenpass umkurvte der Angreifer Torhüter Julian Waizenegger und schob zum 1:1 ein. Mit dem Remis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

 

Nach dem Seitenwechsel erwischte die Heimmannschaft den besseren Start und ging mit dem ersten Angriff in Führung. Wieder tauchte ein gegnerischer Angreifer alleine vor dem Tor auf und vollstreckte überlegt zum 2:1. Im Anschluss daran tat sich die Abate-Elf auf dem schmierigen Untergrund schwer, ein geordnetes Spiel aufzubauen und so waren weitere Torchancen Mangelware. Immer wieder versuchte unser Team mit langen Bällen für Gefahr zu sorgen, diese konnten von der gegnerischen Abwehrreihe jedoch allesamt ohne größere Probleme verteidigt werden. Auf der Gegenseite bot sich dem Gastgeber gegen unsere aufgerückte Elf die eine oder andere Konterchance, die jedoch auch nicht genutzt wurden und so blieb die Partie bis zum Ende offen. Als dann alle schon mit einem Heimsieg für die Kammlacher rechneten, fiel kurz vor dem Schlusspfiff doch noch der Ausgleich. Im Anschluss an einen Eckball stand Dominic Böswald goldrichtig und markierte per Kopf das vielumjubelte 2:2. Ein wichtiger Punktgewinn, der sich für unser Team wie ein Sieg anfühlte und mit dem Heimerfolg eine Woche zuvor einen versöhnlichen Abschluss des Fußballjahres 2019 darstellt.

 

Rückblick A-Klasse Allgäu 3: DJK SV Ost Memmingen II – TSV Legau II   1 : 5 (0 : 2)

 

Auch unsere zweite Mannschaft konnte mit dem vierten Sieg in Folge das Fußballjahr 2019 erfolgreich abschließen. Beim Tabellenschlusslicht aus Memmingen-Ost brachte der zurzeit glänzend aufgelegte Matthias Merk seine Farben in Front, Niklas Werner erhöhte noch vor dem Halbzeitpfiff auf 2:0. Mit dem 3:0 durch Max Bek zehn Minuten nach dem Seitenwechsel war die Partie entschieden. Zwar kamen die Gastgeber noch zum 1:3-Anschlusstreffer, Matchwinner Matthias Merk sorgte jedoch mit zwei weiteren Toren für den deutlichen Auswärtserfolg. Ein Sonderlob gebührt an dieser Stelle vor allem Youngster Anton Moog, der mit einer Menge Spielwitz und zwei Vorlagen glänzte. Lediglich ein eigener Treffer blieb dem emsigen Linksaußen verwehrt.

 

„Save the date“: Fußballer-Weihnachtsfeier am Freitag, 13.12. ab 20 Uhr im Vereinsheim!