< Fußball: Erste Mannschaft feiert deutlichen Sieg im zweiten Test
25.07.2019 08:08 Alter: 25 days

Fussball: Unentschieden gegen Benningen, klare Niederlage gegen Erkheim

Zweite Mannschaft unterliegt Sonthofen.


TSV Legau – FC Benningen   1 : 1 (1 : 0)

 

Im dritten Testspiel gegen den FC Benningen (A-Klasse Allgäu 1) kam die Abate-Elf nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Die Benninger hatten in der ersten Halbzeit einige gute Chancen in Führung zu gehen, scheiterten aber immer wieder am gut aufgelegten Julian Waizenegger im Tor der Legauer. Auf der Gegenseite erzielte Tobias Rief nach gut einer halben Stunde Spielzeit die Führung für die Heimelf, welche die Gäste nach ca. 60 Minuten egalisieren konnten. Ein weiterer Treffer sollte im Anschluss daran nicht mehr fallen.

 

TV Erkheim – TSV Legau   5 : 0 (3 : 0)

 

Im Spiel gegen den TV Erkheim (Bezirksliga Schwaben Süd) bekam die ersatzgeschwächte Mannschaft um Kapitän Sebastian Veit deutlich die Grenzen aufgezeigt. Bei besserer Chancenauswertung hätte der Sieg der Heimelf auch deutlicher ausfallen können. Bester Spieler auf Seiten der Legauer war erneut Julian Waizenegger, der seine Mannschaft mit einigen tollen Paraden vor einer noch höheren Niederlage bewahrte.

 

TSV Legau II – FC Schwarz-Weiß Sonthofen   3 : 5 (1 : 4)

 

Die Heinle-Elf musste auch im zweiten Testspiel gegen den FC Schwarz-Weiß Sonthofen (A-Klasse Allgäu 4) eine Heimspielniederlage einstecken. Die verdiente Legauer Führung durch André Schwarz drehten die Gäste auf Einladung der heimischen Abwehr noch vor der Pause zu einem klaren 1:4-Halbzeitstand. Durch eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit kam unsere Mannschaft durch zwei Treffer von Robert Schwegele sowie erneut André Schwarz nochmal auf 3:4 heran und hatte sogar die Chance auf den Ausgleich, ehe die Oberallgäuer in der Schlussminute für die Entscheidung sorgten.

 

Vorschau:

Fr., 26.07. 18:30 Uhr: TSV Legau – SV Dickenreishausen

So., 28.07. 17:00 Uhr: TSV Legau II – FC Wuchzenhofen