< Fußball: Erste Mannschaft bezwingt den SC Ronsberg mit 2:0
11.10.2021 21:13 Alter: 17 days

Fußball: A-Junioren besiegen die SG Krugzell/Altusried mit 3:1


Rückblick A-Junioren: JFG Illerwinkel – SG Krugzell/Altusried   3 : 1 (2 : 1)

 

Unsere A-Junioren konnten sich im Heimspiel gegen einen guten Gegner SG Krugzell/Altusried verdient mit 3:1 durchsetzen.

 

Mit einem kuriosen Tor ging die Partie gut los. Bereits in der 3. Minute setzte Simon Sonntag einem verloren gegangenen Ball nach und nachdem der Torwart den eigentlich einfachen Ball fallen ließ, war Simon zur Stelle, umkurvte den Torhüter und schob sicher zur Führung ein. Auch im weiteren Spielverlauf blieb unsere Mannschaft am Drücker und schon in der 8. Minute folge die nächste Chance, der Freistoß von Alexander Schwarz ging jedoch nur an die Querlatte. Nach einem Schuss von Niklas Sonntag, den der Torwart sicher parieren konnte, passierte dann erst einmal recht wenig. Selbiger Spieler hatte in der 21. Minute dann wieder die nächste Chance für unsere JFG, doch nach einer schönen Kombination ging der Abschluss knapp vorbei. Erst nach gut einer halben Stunde kam der Gast zur ersten nennenswerten Chance, der Schuss verfehlte das Tor allerdings deutlich. Trotz der wenigen Torchancen gestalteten die Gäste die Begegnung recht offen und in der 37. Minute war es dann soweit. Ein eigentlich harmloser Freistoß konnte von unserem ansonsten sicheren Rückhalt Kilian Merk nicht festgehalten werden und im Nachsetzen erzielten die Gäste das 1:1.   Lange dauerte es jedoch nicht, bis unser Team wieder ins Spiel zurückfand.  Mit einem mustergültigen Konter, der von Schwarz Alexander souverän abgeschlossen wurde, ging unsere JFG wieder in Führung. Wie einfach Fußball manchmal doch sein kann.

 

Nach der Pause kam unsere Mannschaft konzentriert und fokussiert aus der Kabine, nahm das Spielgeschehen sofort wieder in die Hand und erspielte sich wie in der ersten Halbzeit nach drei Minuten die erste Chance. Diesmal konnte der Gäste-Keeper den Ball jedoch parieren. Die Heimelf und Gäste schenkten sich in der Folgezeit nichts und klare Torchancen blieben eher Mangelware. In der 63. Minute sorgte unser Team dann aber für die Vorentscheidung. Ein eigentlich harmloser Freistoß von Alexander Schwarz setzte im Strafraum nochmals auf und das Leder fand den Weg am verdutzten Torhüter vorbei ins Tor. Dies war für den Gegner zu viel und in der Folgezeit kamen nur noch die Hausherren zu weiteren Gelegenheiten. Die Chancen durch Jonas Steinhauser und Adrian Fink konnten jedoch nicht mehr erfolgreich verwertet werden und somit blieb es beim verdienten 3:1.

 

Damit grüßen unsere A-Junioren nach drei Spielen, neun Punkten und 10:4 Toren von Tabellenplatz 1. Diese Platzierung soll natürlich beibehalten werden, was beim kommenden Auswärtsspiel sicherlich ein hartes Stück Arbeit wird. Unser nächster Gegner hat nach zwei Spielen noch kein Gegentor und liegt aktuell mit einem Spiel weniger auf Platz 4. Ziel unserer Mannschaft ist es natürlich, die eigene weiße Weste beizubehalten.

 

Vorschau: Sa., 16.10. 16 Uhr:  SG SSV Wildpoldsried – JFG Illerwinkel