< Fußball: Sportnews-Ausgabe zum Heimspiel gegen den FC Wiggensbach ist online
24.10.2022 17:59 Alter: 34 days

Fußball: TSV unterliegt dem Tabellenführer deutlich


Kreisliga Allgäu Süd: TSV Legau – FC Wiggensbach   1 : 5 (0 : 3)

 

Die erneut ersatzgeschwächte Legauer Mannschaft startete engagiert in die Partie, verpasste es aber in Führung zu gehen. Jochen Wölfel scheiterte aus kurzer Distanz am Pfosten und ein weiterer Abschluss von Alexander Schwarz wurde vom Gästekeeper entschärft. Leider schaffte es die Abate-Elf in der Folgezeit nicht, den Schwung der guten Anfangsphase mitzunehmen und so übernahm der Tabellenführer aus Wiggensbach nach gut einer Viertelstunde immer mehr die Spielkontrolle. Speziell über das Zentrum erspielte sich der FCW immer wieder gute Möglichkeiten und während die Wiggensbacher die ersten beiden Riesenchancen noch vergaben, sorgte Fetterer nach einem Eckball dann doch für das 0:1 (23.). Nun war der Bann gebrochen und mit zwei schnellen Toren zum 0:2 (28.) und 0:3 (35.) durch den starken Radu Lazar war die Partie zur Halbzeit quasi schon entschieden.

 

Im zweiten Durchgang schaltete der Tabellenführer einen Gang zurück, wodurch unsere Mannschaft das Spiel wieder etwas ausgeglichener gestalten konnte. Gefährlich wurde es jedoch nur vor dem Legauer Tor und so erhöhten die Gäste durch einen verwandelten Foulelfmeter von Myrta (73.) und einen weiteren Treffer von Lazar zum 0:5 (75.). Der eingewechselte Peter Fliegel sorgte mit einem sehenswerten Treffer noch für das 1:5 (83.), mit der letzten Aktion des Spiels bot sich dem FCW durch einen weiteren Foulelfmeter aber noch die Chance, den alten Abstand wiederherzustellen. Torhüter Kilian Merk verhinderte mit seiner Parade aber das sechste Gegentor.

 

Der Tabellenführer war an diesem Tag schlicht eine Nummer zu groß und nun gilt es in den verbleibenden drei Spielen vor der Winterpause die nötigen Punkte zu sammeln, um in der Tabelle nicht weiter abzurutschen. Hoffentlich kann Coach Salvo Abate bereits am kommenden Wochenende zum Abschluss der Vorrunde in Dietmannsried wieder auf den ein oder anderen genesenen Spieler zurückgreifen.

 

A-Klasse Allgäu 4: SG Kimratshofen/Legau Ü23 spielfrei

A-Klasse Allgäu 3: SG Kimratshofen/Legau U23 spielfrei

 

Vorschau:

Sa., 29.10. 13:00 Uhr: SG Kimratshofen/Legau U23 – TSV Babenhausen II (in Kimratshofen)

Sa., 29.10. 15:00 Uhr: SG Kimratshofen/Legau Ü23 – SG Oy/Nesselwang (in Kimratshofen)

So., 30.10. 15:00 Uhr: TSV Dietmannsried – TSV Legau