< Fußball: Erste Mannschaft besiegt Fellheim in letzter Minute mit 4:3
19.05.2019 13:43 Alter: 207 days

Fussball: Erste Mannschaft beendet Saison auf dem sechsten Platz

Zweite Mannschaft holt nur einen Punkt aus zwei Spielen.


Rückblick Kreisliga Allgäu Mitte: TSV Ottobeuren – TSV Legau   3 : 1 (3 : 1)

Der TSV Ottobeuren hat sich mit einem Sieg gegen unseren TSV die Meisterschaft in der Kreisliga Allgäu Mitte und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga gesichert. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt: Kapitän Florian Hörmann brachte seine Mannschaft mit einem Freistoß in Führung, welche jedoch nicht für die nötige Sicherheit im Legauer Spiel sorgte. Adrian Zuka drehte nach einer Vierelstunde mit zwei Freistoßtreffern die Partie und Julian Frei sorgte nach gut 20 Minuten bereits für den Endstand. Zwar brachte unsere Mannschaft in der Folgezeit die nicht sattelfest Abwehr der Heimelf immer wieder in Bedrängnis, der mögliche Anschlusstreffer wollte jedoch nicht mehr fallen. In der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte unserer Mannschaft deutlich nach und so brachten die Ottobeurer die Führung souverän über die Zeit. Glückwunsch an dieser Stelle an den TSV Ottobeuren zu Meisterschaft und Aufstieg!

Unsere Mannschaft kann trotz der Niederlage richtig stolz auf die vergangene Spielzeit sein. In einer von vielen, teils schweren Verletzungen geprägten Saison konnte die Schwank-Elf bereits frühzeitig den Klassenerhalt fix machen. Am Ende steht nun ein toller 6. Platz zu Buche, der so in der Winterpause nicht zu erwarten war. Einen großen Anteil an der starken Rückrunde hatten natürlich auch die vielen treuen Fans, bei denen sich die Mannschaft auf diesem Weg recht herzlich bedanken möchte. Ihr seid klasse!

Zudem wollen wir uns natürlich auch bei unserem Coach Norbert Schwank bedanken, der uns nach 5 Jahren verlässt. Norbert, wir wünschen die für deine private, berufliche und sportliche Zukunft alles Gute und hoffen natürlich, dass du dich das ein oder andere Mal bei uns Legau blicken lässt. Du bist bei uns jederzeit willkommen!

Rückblick A-Klasse Allgäu 3: FC Türksport Kempten II – TSV Legau II   4 : 4 (2 : 2)

Im Nachholspiel gegen den FC Türksport Kempten II ergatterte unsere „Zweite“ einen wichtigen Punkt. Unsere Mannschaft konnte durch Tore von Dennis Huber und Niklas Werner die schnelle 2:0-Führung der Gastgeber noch vor dem Seitenwechsel ausgleichen, ehe Daniel Keller nach 65 Minuten sogar das 2:3 erzielte. Die Führung hielt jedoch nicht lange Stand und so drehten die Hausherren durch zwei Treffer erneut die Partie. Der große Kampf und die tolle Moral unserer Mannschaft wurden kurz vor Ende der Partie durch den Ausgleichstreffer von Sebastian Veit belohnt.

Rückblick A-Klasse Allgäu 3: TSV Ottobeuren II – TSV Legau II   7 : 0 (3 : 0)

Gegen den Aufstiegsaspiranten aus Ottobeuren war für unsere zweite Mannschaft leider kein Kraut gewachsen. Die Heimelf nutzte nach einer Viertelstunde einen Foulelfmeter zur Führung, die sie mit einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeitpause ausbauen konnten. Auch im zweiten Abschnitt hatte unsere Mannschaft den Ottobeurern nichts entgegenzusetzen und so musste man mit einer ordentlichen Packung die Heimreise antreten. Am kommenden Samstag kann unsere zweite Mannschaft im Derby gegen den direkten Konkurrenten aus Altusried den Klassenerhalt fix machen. Dafür benötigt das Team von Trainer Martin Heinle aber eine deutliche Leistungssteigerung.

Vorschau:

Sa., 25.05. 15:30 Uhr: TSV Legau II – TSV Altusried II